interesting sites on medieval sciences

          

                                                                                                            

Universität Münster, Stand 01.07.2010

 

 

a.) Linksammlungen auf Seiten der WWU:

 

Institut für Frühmittelalterforschung:

http://www.uni-muenster.de/Fruehmittelalter/Service/links_ifma.htm

 

Historisches Seminar:

http://www.uni-muenster.de/Geschichte/Studieren/Materialien/Mittelalter/Proseminar/Quellen/

 

 

b.) Forschungsportale und weitere Linksammlungen

 

Mediaevum

http://www.mediaevum.de

(Internetportal zur deutschen und lateinischen Literatur des Mittelalters)

 

Médiévistes sur le net : sources, travaux et références en ligne

http://www.menestrel.fr/

(Auf der Startseite gewünschte Rubrik im Hauptrahmen auswählen, gewünschte Ressourcen auf allen weiterführenden Seiten (Länderauswahl etc.) klein in der Liste im linken Bildlauf)

 

Rete Vitae Religiosae Mediaevalis Studia Conectens

http://www.vita-religiosa.de/

(Linksammlung zu allen geistlichen Orden, u.a. mit zahlreichen Onlinetexten mittelalterlicher Autoren)

 

 

c.) Paläographie  / Wörterbücher / Hilfswissenschaften

 

Ad fontes - Umgang mit Quellen im Archiv:

http://www.adfontes.uzh.ch/1000.php

 

Berschin – Einleitung in die Lateinische Philologie des Mittelalters

http://www.uni-heidelberg.de/institute/fak9/mlat/einleitung.html

 

Cappelli - Lexicon Abreviaturarum:

http://inkunabeln.ub.uni-koeln.de/vdibProduction/handapparat/nachs_w/cappelli/cappelli.html

(Das bekannte ‘Dizionario di abbreviature’ als Digitalisat)

 

Georges - Lateinisch-deutsches Handwörterbuch:

http://www.zeno.org/Georges-1913

 

Graesse – Orbis latinus:

http://www.columbia.edu/acis/ets/Graesse/contents.html

  

Niermeyer – Mediae latinitatis lexicon minus:

http://www.archive.org/details/MedievalLatinLexicon

 

Paläographie Online:

http://www.palaeographie-online.de/

 

Paläographische Leseübung:

http://www.phil.uni-passau.de/histhw/palaeographie/startseite.html

 

Steffens - Paléographie latine:

http://www.archivi.beniculturali.it/Biblioteca/indexSteffens.html

 

Virtual Library Historische Hilfswissenschaften:

http://www.vl-ghw.uni-muenchen.de/

 

Whitaker’s words:

http://archives.nd.edu/words.html

(Bestimmt und übersetzt flektierte lateinische Wortformen online)

 

 

d.) Bio-bibliographisches

 

Allgemeine / Neue Deutsche Biographie:

http://www.deutsche-biographie.de/~ndb/adb_index.html

 

Bautz - Bio-bibliographisches Kirchenlexikon:

http://www.bautz.de/

 

Catholic Hierarchy:

http://www.catholic-hierarchy.org/

(Datenbank zur apostolischen Sukzession des Episkopats)

 

Condottieri di Ventura:

http://www.condottieridiventura.it/

(Datenbank zu den Kampagnen italienischer Condottieri vornehmlich des 14.-16. Jhdts.)

 

Genealogie delle famiglie nobili del Mediterraneo:

http://www.genmarenostrum.com/index.htm

( ...auf die Familiennamen im linken Randlauf klicken)

 

Genealogy:

http://genealogy.euweb.cz/

 

Grandes de España:

http://www.grandesp.org.uk/

 

Lignages et filiations généalogiques de la France:

http://racineshistoire.free.fr/

 

Miranda - The cardinals of the holy Roman Church:

http://www.fiu.edu/~mirandas/cardinals.htm

 

 

e.) Bibliotheken: Digitalisate und Kataloge

 

Biblioteca Digitale Italiana:

http://www.bibliotecadigitaleitaliana.it/genera.jsp

 

Calames – Catalogue en ligne des archives et des manuscrits:

http://www.calames.abes.fr/pub/

(Metakatalog der wichtigsten Handschriftenbestände in Frankreich, mit detailierter Beschreibung, Suche nach Signaturen möglich)

 

Catalogue of Digitized Medieval Manuscripts:

http://manuscripts.cmrs.ucla.edu/

(Metakatalog mit Suchmöglichkeiten in den Digitalisatbeständen zahlreicher Bibliotheken)

 

e-codices (virtuelle Handschriftenbibliothek der Schweiz):

http://www.e-codices.unifr.ch/de

(Metaportal zu digitalisierten Handschriftensammlungen der Schweiz, darunter mehrere hundert Digitalisate aus St. Gallen)

 

Gallica - Bibliothèque numérique:

http://gallica.bnf.fr/

(Umfangreiche Sammlung von Digitalisate der historischen Bestände der BN Paris, auch zahlreiche Werke bis ins 20. Jhdt.)

 

Köln – Codices Electronici Ecclesiae Coloniensis:

http://www.ceec.uni-koeln.de/

(Digitalisate der Codices der Erzbischöflichen Diözesen- und Dombibliothek Köln)

 

Laon – Bibliothèque municipale:

http://manuscrit.ville-laon.fr/

(Aufwendige Präsentation mit Digitalisaten lateinischer Handschriften vom 9. bis 15. Jhdt.)

 

München – Bayerische Staatsbibliothek (BSB) Digitale Sammlungen:

http://www.digitale-sammlungen.de/index.html?c=startseite&l=de

(Umfangreiche Sammlung u.a. mit Digitalisaten mittelalterlicher Handschriften und früher Drucke)

 

Oxford – Early Manuscripts at Oxford University:

http://image.ox.ac.uk/

(Digitalisate von Beständen der Bodleian Library u.a.)

 

Pares – Portal de Archivos Españoles:

http://pares.mcu.es/

 

Troyes – Médiathèques de l'Agglomération Troyenne

http://patrimoine.agglo-troyes.fr/

(Digitalisierte Handschriftensammlung des Klosters Clairvaux)

 

Verteilte digitale Inkunabelbibliothek:

http://inkunabeln.ub.uni-koeln.de/

(Digitalisate von Inkunabeln der HAB Wolfenbüttel, der Universitäts- und der Stadtbibliothek Köln)

 

 

f.) Wissenschaftliche Zeitschriften und Onlinetexte wissenschaftlicher Monographien

 

Persee - Portail des revues:

http://www.persee.fr/web/guest/home/

(Französische Zeitschriften online)

 

Münstersche Mittelalter-Schriften:

http://www.uni-muenster.de/Fruehmittelalter/Publikationen/mms/

 

 

g.) Sammlungen literarischer Texte aus Antike und Mittelalter

 

Bibliotheca Augustana:

http://www.hs-augsburg.de/~harsch/augustana.html

(Klassische Texte aller Epochen als Volltext in der Originalsprache)

 

Bibliotheca Latinitatis medievalis

http://www.intratext.com/Latina/Mediaevalis/

(Onlinetexte ausgewählter lateinischer Autoren des Mittelalters mit interessanter Konkordanzfunktion)

 

Lacus Curtius - Greek and Latin texts:

http://penelope.uchicago.edu/Thayer/E/Roman/home.html

(zahlreiche klassische Werke als Volltext, Schwerpunkt ist Rom von der Antike bis zur Frühen Neuzeit, auch enthalten: Armellini – Chiese di Roma, Hülsen – Chiese di Roma – Titi/Bottari – Descrizione delle pitture etc.)

 

The Latin Library

http://www.thelatinlibrary.com/

 

monumenta.ch

http://monumenta.ch/latein/?domain=&apparat=&lang=1

(Datenbankprojekt der Universität Fribourg mit Onlinetexten lateinischer Kirchenväter und antiker Autoren, kasusunabhängige Wortsuche und komplexe Konkordanzfunktionen)

 

The Tertullian Project: Early Church Fathers (English translation):

http://www.tertullian.org/fathers/index.htm

 

 

h.) Quellen und Urkunden zur Geschichte des Reiches

 

Abbildungsverzeichnis der europäischen Kaiser- und Königsurkunden:

http://www.hgw-online.net/abbildungsverzeichnis/

 

Monumenta Germaniae Historica:

http://bsbdmgh.bsb.lrz-muenchen.de/dmgh_new/

(Die MGH online als Digitalisat und Volltext)

 

Regesta Imperii:

http://www.regesta-imperii.de/

 

Regnum Francorum online

http://www.francia.ahlfeldt.se/

(Interaktive Karten und Quellen des frühmittelalterlichen Europas 614-840)

 

Repertorium ‘Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters’:

http://www.repfont.badw.de/index.html

 

 

i.) Quellen zur Kirchengeschichte und theologische Texte

 

Corpus Thomisticum:

http://www.corpusthomisticum.org/

 

Documenta Catholica omnia:

http://www.documentacatholicaomnia.eu/

(Dieses unverzichtbare Portal enthält eine Vielzahl von Digitalisaten, darunter Migne - Patrologia latina und graeca, Mansi - Conciliorum collectio, Acta Sanctorum, Laerzio - Magnum bullarium romanum, Du Cange - Glossarium mediae et infimae latinitatis, Corpus Scriptorum Historiae Byzantinae, zahlreiche liturgische Bücher etc.)

 

Global Chant Database:

http://www.globalchant.org/index.php

(Onlineverzeichnis gregorianischer Melodien mit Handschriftenbelegen)

 

 

k.) Quellen und Urkunden zur Geschichte der Orden

 

Cartae Cluniacenses electronicae:

http://fruehmittelalter.uni-muenster.de/cce

(Datenbank der Urkunden der Abtei Cluny 802-1300)

Hospitaller Sources:

http://www1.uni-hamburg.de/hospitallers//hospitallers.html

(Urkunden zur Geschichte des Hospitaliterordens im Mittelalter)

 

 

l.) Quellen zur Rechtsgeschichte

 

Decretum Gratiani:

http://geschichte.digitale-sammlungen.de/decretum-gratiani/online/angebot

 

Projekt Pseudoisidor:

http://www.pseudoisidor.mgh.de/

 

Roman Law Library:

http://webu2.upmf-grenoble.fr/Haiti/Cours/Ak/

(Volltextsammlung zum Corpus Juris Civilis und seinen Quellen)

 

 

m.) weitere themenbezogene Portale

 

Bibliotheca Melitense:

http://www.associazionefinisterre.it/cittamelitense.htm

(Quellen- und Literatursammlung zum Malteserorden)

 

British History Online:

http://www.british-history.ac.uk/

(Metaportal mit zahlreichen Angeboten, darunter die ‘Fasti Ecclesiae Anglicanae’)

 

European Cultural Heritage Online

http://echo.mpiwg-berlin.mpg.de/home

(Digitalisate aus zahlreichen kulturgeschichtlichen Gebieten, Wissenschaftsgeschichte, Karten)

 

Proyecto ‘Filosofía en Español’:

http://www.filosofia.org/

 

Sources narratives des Pays-Bas:

http://www.narrative-sources.be/index_uk.html

 

 

n.) Programme zum Herunterladen

 

VulSearch:

http://vulsearch.sourceforge.net/

(Volltext der Vulgata mit komplexen Suchfunktionen, die Glossa ordinaria des Hieronymus und die Crampon- (franz.) bzw. Douay-Rheims-Übersetzung (engl.) können zusätzlich installiert werden)

 

Whitakers’s words:

http://users.erols.com/whitaker/words.htm

(Bestimmt und übersetzt flektierte lateinische Wortformen)

 

Die obenstehenden Angebote sind frei im Internet verfügbar. Darüber hinaus sei besonders auf das Datenbankangebot der ULB Münster und der Bayerischen Staatsbibliothek München verwiesen. Das letztere (vgl. www.nationallizenzen.de/angebote) ist bundesweit frei mit einem Paßwort zugänglich, das unter www.nationallizenzen.de angefordert werden kann.

 

Das ‘ZETEK’ übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt der verlinkten Seiten.