Cistercian provinces (en)

 

 

Provinces cisterciennes (fr) 

 

 

Zisterziensische Provinzen (ger)

Seit dem frühen 15. Jahrhundert überliefern die Generalkapitelsstatuten Erlässe zu Visitation und Reform zisterziensischer Provinzen. Sie sollten als Zusammenschlüsse einzelner Klöster einer Region schon vor der offiziellen Bildung der Kongregationen die Einheit und Disziplin im Zisterzienserorden sicherstellen oder wiederherstellen. Im Auftrag des Generalkapitels in Cîteaux wurden zu diesem Zweck Provinzvikare ernannt, denen die Visitationsvollmacht ihrer jeweiligen Provinz bzw. ihres 'Vikariates' übertragen wurde. Die Provinzen oder Vikariate bestanden neben den rechtlich höherstehenden Kongregationen des Zisterzienserordens bis zum Zusammenbruch der Ordensstruktur nach den Wirren der Französischen Revolution und der Säkularisation. - mehr -

 

- Zisterziensische Provinzen / Vikariate -  

 

 

(es)

 

 

(it)