Die Cistercienser in Lithauen. (Kurze Notizen). In: Cistercienser Chronik 2 (1890), p. 17-18.

 

Mittheilungen über das Kloster Wistycze. In: Cistercienser Chronik 2 (1890), p. 177-181.

 

Janauschek, Leopold: Originum Cisterciensium. Tomus I. Vindobonae 1877. p. 282. No. DCCXLII.

 

 

In litauischen Quellen wird als das Gründungsjahr 1678 angegeben und Bezug auf eine Urkunde genommen, in der der polnische König Jan Sobinski die Gründung bestätigt. Weiterhin wird darauf verwiesen, dass es keine Aktenbestände gibt und eine Untersuchung, ob sich bauliche Reste erhalten haben, noch aussteht.

Tobias Ehrhardt