Stefan Schmidt

Das Chorgestühl von Marienau und die Geschichte der Abtei

erschienen im Selbstverlag des Verfassers, 2004, mit Ergänzungen 2006

          Teil 1, S. 1-20         ( 7 MB)

          Teil 2, S. 21-100     ( 9 MB)

          Teil 3, S. 101-156   ( 6 MB)

 

Kloster Marienau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Marienau (02.03.2008)

 

Pfister, Peter (Hrsg.)

Klosterführer aller Zisterzienserklöster im deutschsprachigen Raum

Éditions du Signe, Strasbourg, 2. Aufl., 1998, 639 S., ISBN 2-87718-596-6

 

GSELL PROTASIUS, Münsterpräbendar zu Breisach, abgeschriebenes Exemplar des Stadtarchivs Freiburg "Ursprünge der Stadt Altbreisach", einer Chronik aus d. 18.Jahrhundert (Gsell war der letzte stiftsbaslische Chorherr im Breisacher Münster)

 

CLORER ANTON, Altbürgermeister; "Breisach seine Vergangenheit und Gegenwart", Breisach 1883; S. 46

 

ROSMANN PANTALEON, Münsterpfarrer zu Breisach - F. Ens; " Geschichte der Stadt Breisach" Freiburg 1851 S.: IX,194,195,

 

MONE F.J. - Breisacher und Elsäßer Urkunden aus dem 13. u. 14. Jahrhundert

in: Zeitschrift für I. Geschichte am Oberrhein, Karlsruhe 1861 S.: 49-54, 121/22, 154, 183, 184, 186, 194/95, 197, 301-308, 467,471/72, 475

 

MONE F. J.: Quellensammlung d. bad. Geschichte darin : "Reimchronik über Peter von Hagenbach und die Burgunderkriege", S. 183,224,256

 

 

HASELIER GÜNTHER:

 

I. "Zur Geschichte des Klosters Marienau", 1977 Stuttgart in Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins 125. Band S. 74-95

 

II. "Geschichte der Stadt Breisach am Rhein" in 3 Bänden, 1969 Breisach am Rhein

 

 

SCHWINEKÖPER BERENT:

 

I. "Eine neue Geschichte Breisachs" in: Zeitschrift des Breisgau Geschichtsvereins "Schau-ins-Land" 1976/77 94./95. Jahresband S. 370, 376/77, 383

 

II. "Klosteraufhebungen als Folge von Reformation und Bauernkrieg im habsburgischen Vorderösterreich" in: Zeitschrift des Geschichtsvereins "Schau-ins-Land" 1978, 97. Jahresband, S. 61-78

III. "Die Lage und Entstehung des Zisterzienserinnenklosters Marienau und die Ministerialensiedlung am Eckartsberg in Breisach" in: Zeitschrift des Geschichtsvereins "Schau-ins-Land" 1980, 99.Jahresband S. 5- 44

 

IV. "Ein unbekanntes Bild der Kirche des Zisterzienserklosters Marienau in Breisach" in: Zeitschrift des Geschichtsvereins "Schau-ins-Land" 1987, 106. Jahresband S. 277-290

 

V. "Das Hofstättenverzeichnis der Stadt Breisach vom Jahr 1319 (Teil 1)",

In: Zeitschrift des Geschichtsvereins "Schau-ins-Land" 1989 Band 108 S. 5-82.

 

 

KRAUSS FRANZ XAVER; "Die Kunstdenkmäler der Amtsbezirke Breisach, Emmendingen, Ettenheim, Freiburg, Neustadt, Staufen und Waldkirch. Band 6, Tübingen und Leipzig 1904, S. 61- 65, 72-74

  

POINSIGNON A., Stadtarchivar von Freiburg i. Br. in: Mitteilungen der historischen Kommission "Die Urkunden des Stadtarchivs zu Breisach" Nr. 11, 1889

 

Stadtarchiv Endingen a.K., Urkundenverzeichnis: 28.Dezember 1414 Urkunde betreff: Marienau

WEBER-JENISCH GABRIELE; Museum für Stadtgeschichte Breisach am Rhein – Führer durch die Daueraustellung 1993 Selbstverlag der Stadt Breisach, S. 72, 100, 102, 118

 

BILLING SIGMUND VON, "Geschichte u. Beschreibung des Elsaß u. seiner Bewohner" Basel 1782, Quelle für alte Elsäßer Ortsnamen

 

RIEDER KARL Pfarrer, Archivalien des Münsterarchivs St. Stephan in Breisach

in: ZGO 56. 1902

 

ZIMMERMANN WILHELM, "Geschichte des grossen Bauernkrieges" 1856, Essen S.: 302, 303, 314 - 318

 

SCHNEIDER AMBROSIUS "Die Cisterzienser, Geschichte Geist Kunst", Wienand Verlag Köln 1986, S. 452, 454, 498, 502, 503

 

SEILACHER CARL "Herrenalb - ein verschwundenes Zisterzienserkloster", Karlsruhe 1927, S. 40

 

HARTFELDER KARL, Geschichte des Bauernkriegs Stuttgart 1884

 

TWINGER von KÖNIGSFELDEN JAKOB, Die Alteste teutsche so wol allgemeine als insbesonderheit Elsassische und Straßburgische Chronicke, enthält ausserdem die: Chronicke Der Stadt Freyburg im Breisgaw, Straßburg 1698.

 

KRIEGER ALBERT, Topographisches Wörterbuch des Großherzogtums Baden

 

KINDLER VON KNOBLOCH, Oberbadisches Geschlechterbuch in 3 Bänden

 

CHEVRE A. - Lucelle, Histoire d'une abbaye cistercienne, Bibliothèque Jurassienne, 1973, p.136.

 

WALCH BERNHARDINI, La Chronique de Lucelle - Chronicon R.P. Bernhardini Walch, Senioris et Archivarii Monasterii Lucellensis, de Abbatibus Lucellensibus et Rebus Memorabilibus sub iis Gestis Usque 1445. erschienen

bei: P.H. Heitz - Straßburg 1950.

 

HANSER JEAN abbé de Lucelle 1606-1625 Moines et religieuses d'Alsace.

A.Kroener & A. M. P. Ingold, Colmar 1907

 

ZETTLER ALFONS & ZOTZ THOMAS, "Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau",

Thorbecke Verlag Stuttgart 2003

 

NAEHER JULIUS & MAURER HEINRICH, "Die Alt-Badischen Burgen und Schlösser des

Breisgaues", Dölter Verlag Emmendingen 1884

 

CANIVEZ, Statuta Capitolorum Generalium Ordini Cisterciensis 1935

 

BUCHINGER BERNHARD, Abt von Lützel: Epitome Fastorum = Summarischer Bericht

über die Lützler Kongregation, Hummanistische Bibliothek Schlettstadt